Dünen

Aktuelle Informationen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen (COVID-19) Mehr erfahren

Seniorität und Resilienz für Führungskräfte (Grundlagen-Training)

Ihr Nutzen

Führungskräfte in Unternehmen und Organisationen müssen sich übergeordnet einer fachlichen Eignung und elementaren Kenntnissen der Mitarbeiterführung vor allem unerschütterliche Gelassenheit im Umgang mit herausfordernden Situationen und ergebnisorientiertes Denken und Handeln erschließen, um kraftvoll und besonnen zu wirken.

Kraft und Besonnenheit basieren in erster Linie auf den Ergebnissen intensiver Selbstreflexion, die eine Schlussfolgerung unterstützen, geeignete Fähigkeiten, erforderliche Kenntnisse und persönliche Kompetenz zur Beseitigung von Hindernissen oder der routinierten Steuerung von Alltagsaufgaben, zielgerichtet sichtbar machen zu können.

Seniorität und Resilienz entstehen durch Erfahrung und fortwährende Reizungen, aber auch durch den systematischen Aufbau von Wissen und das Einüben herausfordernder und in Teilen überfordernder Szenarien und Handlungsoptionen. Sie sind der erforderliche Entwicklungsschritt für die erfolgreiche Übernahme signifikanter Verantwortung.

Teilnehmende dieses Trainings erlernen die komplexen Einzelkomponenten von Seniorität und Resilienz für sich zu priorisieren und ohne Authentizitätsverlust zu erschließen. Sie verstehen und erproben Möglichkeiten von Aktion, Reaktion und Darstellung sichtbarer und vorbildlicher Seniorität und Resilienz im unternehmerischen Alltag.

Inhalte des Trainings

1. Seniorität und Resilienz
    - Selbst-/ Fremdbild-Analysen als Grundlage der Professionalisierung
    - Das angestrebte Zielbild zur Unterstreichung der Persönlichkeit definieren
    - In-/ extrinsische Bedürfnisse differenzieren, selektieren, priorisieren
    - Authentizität und Glaubwürdigkeit

2. Modelle, Methoden, Techniken zur Stärkung von Seniorität und Resilienz
    - Modelle systematischer Persönlichkeitsentwicklung
    - Techniken zur Stärkung von Werten, Haltung, Wirkung, Motivation
    - Methoden: Selbstdarstellung, Eigenvermarktung, Positionierung, Netzwerken
    - Szenario: vorausschauende Gelassenheit entwickeln

3. Seniorität und Resilienz im betrieblichen Alltag sichtbar machen
    - Die Wirkung der Sichtbarkeit konditionieren
    - Reputation und Standing aufbauen, pflegen, weiterentwickeln
    - Konversationsverhalten, Darstellungsoptimierung, Positionierungsalternativen
    - Gesprächs-, Frage-, Argumentations-, Verhandlungstechniken

4. Vorbildliches Verhalten als sichtbarer Ausdruck von Seniorität und Resilienz
    - Mitarbeitenden, Kollegen, Vorgesetzten, Kunden, Dienstleistern ein Vorbild sein
    - Höflichkeit, Gewandtheit, Kooperation, Diplomatie, Empathie
    - Der gezielte Einsatz von Seniorität und Resilienz zur Beeinflussung von Menschen
    - Motivation und Empowerment: Ausdruck vorbildlichen Führens

Ziel des Trainings

Dieses Training hilft Ihnen

… eigene Stärken und Entwicklungsoptionen differenzierter zu interpretieren.
- … Seniorität und Resilienz als persönliche Lernfelder kennenzulernen.
- … das eigene Wirken weiterzuentwickeln und zu professionalisieren.
- … vorbildliches Verhalten im unternehmerischen Alltag sichtbar zu machen.
… Reputation und Fremdbild authentisch und glaubwürdig zu entwickeln.
- … als Führungskraft erfolgreicher zu sein.

Teilnehmerkreis

Der Teilnehmerkreis umfasst Führungs- und Führungsnachwuchskräfte aller Branchen und Leitungsebenen mit und ohne thematische Vorerfahrungen. Unternehmensinhaber, Spezialisten und Projektleiter tragen ebenso zu einer ergebnisorientierten Trainingsgestaltung bei, wie Mitarbeiter, Trainees und andere Führungsneulinge.

Formular schließen

Buchungsanfrage

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Trainingsangebot und freuen uns über Ihre unverbindliche Anfrage.

10 Buchungsanfrage HuP

Trainingsdaten
Teilnehmerdaten

*Pflichtfelder, bitte ausfüllen

Alle Leistungen in deutscher und englischer Sprache
© 2021 Hansen & Partner
Kontakt
Trainings
Inhouse
Referenzen
Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!