Dünen

Aktuelle Informationen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen (COVID-19) Mehr erfahren

Delegieren lernen und anwenden (Grundlagen-Training)

Ihr Nutzen

Als Führungskraft sind Sie in der Verantwortung, ein kontinuierlich starkes Leistungsbild Ihres Verantwortungsbereiches sicherzustellen, um gesamtunternehmerische Zielvereinbarungen positiv mitzugestalten.

Kontinuität und Leistungsfähigkeit funktionieren jedoch nur dann, wenn alle Beteiligten am richtigen Ort und zur richtigen Zeit, mit den richtigen Aufgaben und dem Willen, Gutes abzuliefern, in die gleiche Richtung ziehen.

Kontinuität und Leistungsfähigkeit erfordern transparentes Management und vorbildliche Führung. Sie erfordern das Trichtern von Verantwortung. Als Führungskraft bedeutet dies für Sie vor allem: Mehr Führen — weniger durchführen!

Delegieren sollte daher eines Ihrer wichtigsten Führungsinstrumente werden. Wirkungsvolles und vor allem nachhaltiges Delegieren erfordert eine durchdachte Vor- und Nachbereitung und eine sichere Führungskommunikation.

Durch gekonntes Delegieren entlasten Sie nicht nur sich selbst, sondern erzielen insgesamt bessere Arbeitsergebnisse. Sie fördern selbstständiges Arbeiten und motivieren ihre Mitarbeiter.

Inhalte des Trainings

1. Situatives Führen
    - Den eigenen Führungsstil kennenlernen und erweitern
    - Situatives Führen in der Praxis
    - Analysen
    - Performance bewerten/Potenziale fördern

2. Mehr Führen — weniger durchführen
    - Delegieren als Führungsinstrument
    - Hürden und Widerstände erkennen und überwinden
    - Welche Aufgaben delegierbar sind
    - Selbstmanagement und Selbstmotivation
    - Loslassen lernen und Vertrauen entwickeln

3. Delegation und Motivation im Führungsalltag
    - Das motivierende Übergabegespräch
    - „Das Spannen des Netzes/Das Verankern der Fangseile“
    - Verantwortung übergeben/Leistungen einfordern
    - Angemessene Aufgabenpakete und Meilensteine vereinbaren

4. Delegieren als Führungsinstrument
    - Kontrolle zur individuellen Entwicklung nutzen
    - Rückdelegation vermeiden
    - Unterstützung sicherstellen
    - Anerkennung besonderer Leistungen

Ziel des Trainings

Dieses Training hilft Ihnen
- Ihren Führungsstil zu reflektieren
- Ihre Kommunikation zu professionalisieren
- sich vom Anspruch zu lösen, alles selbst machen zu müssen
- Engagement zu fordern und Motivation zu fördern
- Delegieren effektiv und nachhaltig vor- und nachzubereiten
- offenes Feedback zu geben
- Ihre Ergebnisse im Team zu verbessern

Teilnehmerkreis

Der Teilnehmerkreis umfasst Führungs- und Führungsnachwuchskräfte aller Branchen und Leitungsebenen mit und ohne thematische Vorerfahrungen. Unternehmensinhaber, Spezialisten und Projektleiter tragen ebenso zu einer ergebnisorientierten Trainingsgestaltung bei, wie Mitarbeiter, Trainees und andere Führungsneulinge. 

Wir unterstützen eine möglichst heterogene Zusammensetzung des Teilnehmerkreises, um durch die unterschiedlichen Sichtweisen ein vielschichtiges Praxisbild der Trainingsinhalte zu zeichnen. 

Formular schließen

Buchungsanfrage

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Trainingsangebot und freuen uns über Ihre unverbindliche Anfrage.

10 Buchungsanfrage HuP

Trainingsdaten
Teilnehmerdaten

*Pflichtfelder, bitte ausfüllen

Alle Leistungen in deutscher und englischer Sprache
© 2021 Hansen & Partner
Kontakt
Trainings
Inhouse
Referenzen
Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!