Dünen

Aktuelle Informationen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen (COVID-19) Mehr erfahren

Innovationen: Deutscher Handel zu langsam

Allgemeines

In vielen Ländern Europas entwickelt sich der Kundenservice in der Retail-Landschaft rasant.

Immer neue Ideen sollen den Kunden an die Marke eines jeweiligen Händlers binden.
Gerade die Innovativsten unter ihnen stehen an der Eingangstür zum deutschen Markt.

Die Schwierigkeit der Retail-Landschaft-Deutschland: Keine der großen Marken ist auf den jahrelangen Vorsprung im Kundenservice der französischen, britischen und niederländischen Branchenriesen vorbereitet.

Alle großen Kundenservice-Neuerungen der deutschen Handelsmarken gibt es bei unseren Nachbarn seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten.

Während wir in Deutschland noch über Selbst-Scan-Kassen als Innovation reden, zeigt das Bild eine Lösung aus den Niederlanden, wo der Kunde mit hauseigenen Scannern seine Waren während des Einkaufes für den Bezahlvorgang listet und somit nur noch am Ausgang zahlt. Keine Kassenschlangen, kein raus-aus-dem-Wagen, rauf-aufs-Band, runter-vom-Band, rein-in-den-Wagen, usw. Lediglich das Auslesen des Scanners und die Begleichung des Betrages warten auf den Kunden. Diese Vereinfachung gibt es auch in UK seit über zehn Jahren.

Als Weiterentwicklung der hauseigenen Scanner zeigt das Bild das Scannen und Zahlen per Smartphone.

Der Kunde wählt seine gewünschte Ware, scannt sie und verlässt nach der Beendigung der Auswahl das Geschäft. Der Gegenwert wird vom Konto abgebucht.

Viele Branchen unterliegen einem ständigen Wandel. Damit Trends rechtzeitig bemerkt und somit wertvolle Wettbewerbsvorteile optimal genutzt werden können, sind wir für Sie unterwegs: In den Regionen, national und international.

Alle Leistungen in deutscher und englischer Sprache
© 2022 Hansen & Partner
Kontakt
Trainings
Inhouse
Referenzen
Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!