Dünen

Aktuelle Informationen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen (COVID-19) Mehr erfahren

Der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel scheint gelöst - Die Rente mit 63 kommt!

Personalentwicklung

Die am Freitag im Bundestag verabschiedete Rente mit 63 ist ein Signal in die falsche Richtung. Seit Jahren versuchen Unternehmen eine Lösung für den immer erdrückenderen Fachkräftemangel und die Nachbesetzung von Führungspositionen zu finden. Doch nun scheint dieses Problem nicht mehr zu existieren. Die Rente mit 63 ist beschlossene Sache.

Derzeit sind etwa 340.000 Arbeitnehmer in Deutschland 63 und 64 Jahre alt. Die deutschen Rentenversicherer rechnen mit einer Anzahl von 100.000 Arbeitnehmern, die die abschlagsfreie Rente mit 63 in Anspruch nehmen werden.

Es handelt sich bei diesen 100.000 Arbeitnehmern um exzellente Fachkräfte mit jahrzehntelanger Erfahrung in Beruf und Arbeitswelt. Diese 100.000 Arbeitnehmer kommen zu dem existierenden Fachkräftemangel innerhalb kürzester Zeit hinzu und fehlen den deutschen Unternehmen.

In manchen Branchen ist aus einer Sorge, langfristige Vakanzen nur ungenügend besetzen zu können, eine existenzbedrohende Verständnislosigkeit ob der Entscheidung der schwarz-roten Regierung geworden.

Die Bundesregierung, allen voran das Bundesarbeitsministerium, hat unter der Leitung von Ministerin Nahles eine kapitale Fehlentscheidung getroffen.

Die wirtschaftliche Lage Deutschlands hat nach schwierigen Jahren gerade erst wieder Fahrt aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt teure Geschenke zu verabschieden, sendet ein zweifelhaftes Signal an den deutschen Arbeitsmarkt und lässt sich nur mit einem Geschenk an die in die Jahre gekommene Stammwählerschaft der beiden großen Parteien erklären. Die Zeche zahlen die Unternehmen, die nun noch größere Anstrengungen unternehmen müssen, um die richtigen Mitarbeiter zu finden.

Wir beraten Unternehmen in allen Fragen strategischen und taktischen Personalmanagements. Nachfolgesicherung und Talent Management, aber auch die Entwicklung und Weiterentwicklung von Personalbindungsinstrumenten nehmen hierbei einen immer größeren Stellenwert im Alltag unserer Kunden ein.

Alle Leistungen in deutscher und englischer Sprache
© 2022 Hansen & Partner
Kontakt
Trainings
Inhouse
Referenzen
Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!