Dünen

Aktuelle Informationen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen (COVID-19) Mehr erfahren

Das Beugen von Regeln kann Indikator entwicklungsfähiger Führung sein

Führungskräftecoaching

Von der Bagatelle bis zur Grenzüberschreitung ist es manchmal nur ein kurzer Weg. Insbesondere, wenn man Handlungen aus unterschiedlicher Sicht betrachtet.

Für den Mitarbeiter ein ausserordentlicher Spass, im deutlich gekennzeichneten Firmenwagen, die Autobahn zur persönlichen Rennstrecke zu erklären.

Auch das Niederschreiben der Erlebnisse des Arbeitstages in sozialen Netzwerken, trägt aus der Sicht des Mitarbeiters deutlich zur individuellen Sozialisation bei.

Ein "Herrenwitz" im Rahmen geschäftlicher Treffen zur Auflockerung der tristen Atmosphäre; gut gemeint, bestätigt der Mitarbeiter.

Und dann noch das schnelle private Telefonat während der Arbeitszeit. Wem tut das schon weh. Der Mitarbeiter erfreut sich persönlichen Glücksgefühls ob all der vermeintlichen Freiheit.

Der Alptraum jeder Führungskraft: Die leichtfertig aufs Spiel gesetzte Reputation des Unternehmens- oder Markennamens.

Lassen Sie es nicht soweit kommen. Regeln Sie die Verantwortungen.

Eine Belegschaft muss wissen, wie Sie sich sowohl innerhalb als auch ausserhalb des Betriebes zu verhalten hat, dass der Umgang mit anderen Menschen im beruflichen Umfeld Grenzen hat und das Betriebsmittel zum Erfolg des Unternehmens angeschafft wurden.

Wir sind Spezialisten für Prozessoptimierung und Autoren Ihrer innerbetrieblichen Regelungen. Wir beraten Sie in allen Fragen strategischer, taktischer und operativer Personalführung. 

Alle Leistungen in deutscher und englischer Sprache
© 2022 Hansen & Partner
Kontakt
Trainings
Inhouse
Referenzen
Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!